Verwenden Sie Mikro-LEDs 0401, 0402, 0603 usw. und sichern Sie die Schweißnähte an den LEDs

folder_openElektronisch
commentKeine Kommentare

Die Micro-LEDs vom Typ SMD 0401 SMD 0402, SMD 0603 usw. sind sehr praktisch, wenn Sie kleine Lichtpunkte erzeugen möchten.

Wir verwenden sie z.B. für Wandleuchten über oder an den Seiten von Eingangstüren, Ampeln an Kreuzungen, Lokomotivscheinwerfer oder Waggonrückleuchten, usw.  Der Fantasie jedes Modellbauers sind keine Grenzen gesetzt, um sie auf einer Anlage einzusetzen.

Die Abmessungen der kleinsten von uns verwendeten LEDs sind:

  • SMD 0401 (L × B × H) : 1,0 mm × 0,3 mm × 0,5 mm
  • SMD 0402 (L × B × H) : 1,0 mm × 0,5 mm × 0,5 mm
  • SMD 0603 (L × B × H) : 1.6 mm × 0.8 mm × 0.8 mm

Wenn Sie einen Lötkolben mit sehr feiner Spitze und guter Sehschärfe haben, können Sie Drähte auf SMD 0803, SMD1236 und andere SMD-LEDs mit größeren Abmessungen löten.

Die Abmessungen sind sehr klein und es ist für einen „normalen“ Modellbauer fast unmöglich, Stromkabel an diese LEDs zu löten. Glücklicherweise bieten die Verkäufer vorverdrahtete LEDs zum Verkauf an, die das Problem lösen.

Wenn Sie vorverdrahtete Dioden kaufen, ist es nützlich, die Lote zu sichern, da sie ziemlich zerbrechlich sind und brechen können. In diesem Fall ist es schwierig, sie wieder zu verlöten und die LED wird unbrauchbar.

Um dieses Problem zu beheben, verwenden wir eine einfache und relativ effektive Methode :

Verdrehen Sie die beiden (isolierten) Drähte sehr fein und achten Sie darauf, die Schweißnähte nicht zu erzwingen. Dies, damit sie in Kontakt sind.

Tragen Sie an den Schweißnähten (in der Praxis auf die LED und auf mindestens 10 mm der verdrillten Drähte) einen Tropfen Cyano auf. Dies hat den Effekt, den Draht / LED-Bond zu festigen, indem ein Brechen des Lots reduziert oder verhindert wird.

Es kann andere wirksame Methoden geben, die wir nicht kennen.

Wenn Sie diese Art von vorverdrahteten Dioden kaufen und verwenden möchten, finden Sie einige bei deutschen Verkäufern – oder bei eBay (unter anderem) relativ billiger.

Je nach Produkt stehen verschiedene Kabeltypen zur Verfügung:

  • LED mit isolierten Microlitze von 0,22 mm Durchmesser verdrahtet, im Allgemeinen die beiden grauen Drähte. Sehr feine und sehr flexible Fäden.
  • LED mit isolierten Litze von 0,28 mm Durchmesser, im Allgemeinen roten und schwarzen Drähten. Weniger diskrete und weniger flexible Fäden.
  • LED mit unisolierten Kupferdrähten verdrahtet. Drähte weniger diskret und weniger flexibel und … nicht isoliert. Achten Sie auf Kurzschlüsse !

Es liegt an jedem, das Produkt zu bestimmen und auszuwählen, das am besten zu ihm passt.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü