Kato und Tomix Gleissysteme für Straßenbahnen („N“ Spur)

folder_openAndere
commentKeine Kommentare

Unsere kleinen Straßenbahnen sind bereit zu fahren, aber auf welchem Gleis?

Der Verein verwendet zwei Arten von Produkten:

  • Kato-System, verkauft unter dem Namen Kato Unitram. Die Strecke hat eine doppelte Gleis mit integrierter Fahrbahn. Das Pflaster zwischen Schienen ist Betonplatten und hat ein sehr gutes Erscheinungsbild. (Foto 1) Dieses System erlaubt nur einfache Spuren, denn im Jahr 2017 gibt es nur eine Art gekrümmte Geometrie (Doppelspur mit Innen- und Außenradius, wobei der Radius der Außenbahn 180 mm ist, was recht groß ist), 90 ° zweispurig und sehr schön Abweichung (Weichen) der Doppelspur mit in der Fahrbahn integrierten Motoren sowie geraden Elementen unterschiedlicher Länge. Es gibt noch andere Elemente der Fahrbahn ohne Schienen, um den Bau von Kreuzungen und anderen städtischen Entwicklungen zu ermöglichen. Die Elemente sind verklemmt und die elektrischen Anschlüsse sind sehr zuverlässig.
  • Tomix-System, vermarktet unter dem Namen Tomix Wide Tram Track. Die Gleiselemente mit integriertem Gleise sind vielfältiger als in Kato. Es gibt Doppel- und Einzelspur-Elemente und mindestens 3 verschiedene Krümmungsradien (103 mm / 140 mm und 177 mm). Es gibt Track-Coupons in verschiedenen Längen, so dass die Strecke Layout kann sehr vielfältig sein. Elektrische Weichen mit einem Radius von 103 mm, sehr bequem für kleine Kreuzungen und eine 90 ° Kreuzung sind ebenfalls vorhanden. Die Pflasterung des Pflasters stellt moderne Pflastersteine ​​dar (Fotos 3 und 4) Es ist auch möglich, wenn nötig, Tomix-Schienen und Weichen mit größerem Radius zu verwenden, aber es wird dann notwendig sein, die Fahrbahn mit forex-Platten zum Beispiel herzustellen. Die Elemente sind verklemmt und die elektrischen Anschlüsse sind sehr zuverlässig.

Kompatibilität beider Systeme:

Grundsätzlich sind die beiden Systeme aufgrund der unterschiedlichen Geometrie der Clips und der Position der Laschen, die von einem System zum anderen umgekehrt sind, nicht kompatibel. Für die feste Montage ist es jedoch ganz einfach, eine Kato-Schiene an eine Tomix-Schiene anzuschließen, indem sie die Befestigungsclips abschneidet und die Befestigungsseite der Lasche auf ein Element ändert. Es ist möglich, die Montage beim Verkleben der beiden Elemente zu verbessern (Ersetzen gelöschter Clips).

Ein kleiner Keil muss unter dem Tomix-Element angebracht werden, das weniger dick ist als das Kato-Element. Aufgrund der Unterschiede in der Fahrbahnoberfläche zwischen diesen Systemen ist es besser, die Anzahl der Schienensystemänderungen auf das erforderliche Minimum zu beschränken.

Wenn Sie mehr Informationen über diese Produkte und deren Umsetzung wünschen, werden wir uns freuen, Ihre Fragen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü