„N“ Kupplungen von Micro-Ace

folder_openAndere
commentKeine Kommentare

Micro-Ace ist ein japanischer Hersteller, den wir in Frankreich nie gefunden haben. Die Kuppler werden unter 4 Referenzen verkauft (2 Arten von Kupplungen – siehe Fotos- und 2 Farben, schwarz oder grau). Jedes Set enthält 6 Kupplungen.

Wir haben ein sehr interessantes Interesse daran, diese Kupplungen zu verwenden: sehr diskret, so dass die Zirkulation mit Puffern oder berührenden Faltenbälgen möglich ist. Ihr Preis ist ziemlich erschwinglich, ca. 1 € ea.

Allerdings erlauben wir uns, Ratschlag zu geben.

  • Es wird einfacher zu installieren die Kupplungen und in die richtige Höhe zu Kleben, wenn alle Wagen identisch sind. Allerdings haben wir mit Erfolg Ibertren und Fleischmann Wagen gemischt.
  • Sie nur auf den Wagen montieren, unter denen sie ohne Mühe montiert werden können.
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Wagen mit originalen Verlängerungskupplungen zu modifizieren.
  • die offensichtliche Möglichkeit der automatischen Entkopplung nicht vorzustellen, um zum Beispiel Manöver zu machen.


Es dauert nur wenige Minuten, um einen Wagen zu modifizieren. Wir haben diese Wagen problemlos modifiziert:

  • Autotransporter LIMA
  • DB Eurocity (Ibertren + Fleischmann)
  • Intercity HST 125 Graham Farish

Die ursprüngliche Kupplung muss zuerst entfernt werden und das Chassis muss sorgfältig getrimmt werden, um eine korrekte Positionierung der neuen Kupplung zu gewährleisten.

Sei vorsichtig beim Ankleben der neuen Kupplung. Das Schwenksystem der Kupplung darf nicht blockiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü